Jaufenpass

So. Heute war es dann schliesslich so weit. Erst noch zwischen 09:00 und 10:00 Uhr eine Telefonkonferenz gehalten, Holger wartete schon vor der Türe. Das Motorrad war bereits abfahrbereit, fertig gepackt.


 Um 10 nach 10 waren wir dann bei strahlendem Sonnenschein auf der Piste. Über die Schwäbische Alb ging es Richtung Kempten, Fernpass, Ötztal zum Timmelsjoch. 


Danach fuhren wir weiter zum Jaufenpass, wo wir im Jaufenhaus unsere Unterkunft bezogen. Eine schöne Tour, unspektakulär.



Die gefahrene Strecke – 417 KM:

Print Friendly, PDF & Email

Kommentar verfassen