Arretierfeder an der Kupplung getauscht

An der 690er gibt es zuweilen Probleme dass der 4. und 5. Gang nicht sauber schält. Das ist speziell dann lästig, wenn man am überholen ist und der Gang nicht einrastet.

Abhilfe scheint eine kleine Feder zu bringen. Diese erhöht den Druck auf den Arretierhebel des Sternrads und sichert so einen eindeutigen Zustand.

Arretierhebelfedern. Links im Original, rechts die Neue, stärker vorgespannt.
Direkt unterhalb der Kupplung ist schön das Sternrad zu sehen. Etwas darunter wird die Arretierfeder montiert. Ganz links unten kommt die Schaltwelle durch.
Im Bild die Schaltwelle. D.h., man muss den Schalthebel links entfernen, rechts zusätzlich die Fussrastenanlage, sonst geht der Kupplungsdeckel nicht ab.
Print Friendly, PDF & Email

2 Antworten auf „Arretierfeder an der Kupplung getauscht“

Kommentar verfassen